Kurztrip an die Ostsee

Hach war fast eine feine Tour. Morgens hat Dat Andi Schorsch geweckt, Dach aufgerissen und ab dafür. Mit gurgelndem 5-Ender ab an die See.

Room with a view

Was soll Dat Andi schon sagen… geile Tour und Schorsch hat es bravorös gemeistert. Keine rumgezicke, kein Murren, nüscht! Einfach nur gepflegtes cruisen und die Sonne genießen.

Da hat sich der Schorsch die Inspektion und einige Kleinkram Instandsetzungen redlich verdient.

Inspektion

Viel war nicht zu machen. Mal eine Bluterneuerung mit Filter und überall mal in die Ecken schauen. Naja, bei dem alten Mann hat Dat Andi schon die ein und andere Kleinigkeit entdeckt, aber alles im Rahmen.

Da ja die Zentrale Schließung irgendwie nach dem Mond geht, also manchaml geht der Kofferraum auf, dann wieder nicht, die Beifahrertür macht hierbei sowieso was sie will und so weiter, dachte Dat Andi mal „bevor ich hier einige Stunden messe, mache ich einfach mal den Kabelbaum der heckklappe neu“. Leider blöd, da erfolglos.

Aber immerhin hatte der Vorbesitzer den schon mal semi-Professionell neu gemacht, und daher war die Kleinreparatur nicht ganz unnütz.

Auf jeden Fall war der Werkstatt-Aufenthalt ein wenig Qulity Time für die beiden alten Recken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.