• Kalt im Norden

    Während der Süden über Cabriotaugliches Wetter frohlockt, müssen wir uns am ersten April noch geschlossen geben. Heute trug uns der Schorsch nach Heiligenhafen. Hier hat man auf den Weg zum Graswerder ein Recht hübsches Hafenendemble hingezimmert. Recht nett. Der Altbestand…

  • Ab in die Klinik

    Eigentlich wollte Dat Andi mal wieder ausgiebig die Schraubenschlüssel schreiben und den Schorsch das Klappern abgewöhnen. Leider macht COVID auch vor Selbsthilfe Werkstätten nicht Halt. Die Beschränkungen für Hamburg hindern also dat Andi an der Schrauberfreude. Urlaub war eingereicht, alles…

  • Glückstadt

    Da hatte die Gemahlin doch eine fulminante Idee. Schönes Wetter und mit dem Schorsch eine Landpartie. Gesagt, getan, gefreut, genossen…. bis zum Kopfsteinpflaster von Glückstadt. Das Geräusch an der Vorderachse; nennen wir es Geklöter, wurde bedrohlich. Wir haben uns dann…

  • Lockdown mood

    Nach gefühlt einem Jahr mit den Beschränkungen aufgrund dieses doofen Virus spürt das Team langsam die ersten Entzugserscheinungen. Keine Rally, keine Ausfahrten und nicht mal ein Treffen an der #Oldtimertankstelle. Nix. Nada. Einzig die Skype Gespräche mit ähnlich leidenden Genossen.…

  • Scones

    Weil Dat Andi das Rally Fahren in 2020 so vermisst, hat er in Erinnerung an die Knights of the Island (http://knights.superlative-adventure.com/) 2019 heute mal Scones gebacken. Die Verköstigung bei der Tour war besser, als erwartet. Das Team hat überraschenderweise unterwegs…

  • Herbstzauber

    Der Schorsch macht sich in urbaner Umgebung doch recht passabel. Der Schmutz wirkt hier doch eher als Schutz vor neidischen Menschen. Tarnfarbe für den Großstadtdschungel. Aber vor dem herannahenden Winter muss der Dreck noch mal runter.

  • mal ne Woche weg

    Leider ohne Schorsch aber trotzdem. Wir müssten mal raus und in Italien dem Regen entfliehen. Sachen gepackt und aufgrund Corona mal den klassischen 50 er Jahre Trip nach Bella Italia gewagt. Knieschnittchen, Salami und los. Am Brenner schüttete es Hunde…

  • Inspektion

    Es war mal wieder soweit. Lang genug hatte Dat Andi es herausgeschoben. Aufgrund COVID-19 sind die Öffnungszeiten der Selbsthilfe Werkstatt nicht gerade arbeitnehmertauglich. Schorsch glänzte durch eine Mängelfreiheit. Also Öl gewechselt, Filter neu und hier und da ein wenig sauber…

  • Kurztrip an die Ostsee

    Hach war fast eine feine Tour. Morgens hat Dat Andi Schorsch geweckt, Dach aufgerissen und ab dafür. Mit gurgelndem 5-Ender ab an die See. Was soll Dat Andi schon sagen… geile Tour und Schorsch hat es bravorös gemeistert. Keine rumgezicke,…

  • Fischbrötchen Tour

    Heute mal das super Wetter genutzt, um ein Fischbrötchen zu schnabbulieren. Da der Weser Elbe Trupp mal wieder auf Fischbrötchen Tour möchte, ist DAT ANDI nach Laboe gescoutet. Um Fischbrötchen zu testen und die Location auszuspähen. Gibt es genügend Parkplätze…

  • Geht noch was in 2020?

    Ist ja irgendwie schwierig dieses Jahr…. Wir können Hamburg nicht mal verlassen, weil man schon an der Grenze zu Schleswig Holstein nahezu gesteinigt wird, wenn man von der Polizei nicht bestraft worden ist. Sonst wären wir sicherlich schon das ein…

  • Das war’s

    Nun liegt eine ganz schön lange Strecke (3.325 Miles, 5.351 km) hinter uns. Viele Eindrücke und Erfahrungen die wir machen konnten. Bob hat durchgehalten und wurde wieder abgegeben. Zwei nette Tage in San Francisco und nun geht es wieder nach…

  • Cablecar

    Lustig, aber Tourimässig langsam …

  • California Coast

    Immer noch lake Nächte, aber wenigstens tagsüber wärmer. Tolle Küsten, Stände und eine tolle Brandung. Nach einer Nacht an der russian coast sind wir nun auf dem Weg nach San Francisco.

  • Ferndale

    Der Tag begann mit Starkregen, welcher mittags noch durch etwas Thunderstorm etwas die Stimmung drückte. Das heutige Highlight war der Ort Ferndale. Nach etlichen gigantischen Bäumen und einem traumhaften Wald sind wir heute zum Lunch nach Ferndale gefahren. Dieser Ort…

  • Big Trees

    Nach einer Nacht auf dem sehr schön gelegenen Fly Caster Campground (Irgendwie ein Männerding) sind wir nach mittlerweile 4.426 km oder 2.773 Miles am Redwood angekommen. Zu allererst sind wir mal schon durch den Wald gefahren und hatten einem atemberaubenden…

  • Das Krater Loch

    Was für ein gelungener Tag. Wie immer um 9:15am los und etliche Miles durch die Steppe. Mancher würde Wüste sagen, aber anyway…. Pippipause an einem originalen Diner mit lecker Kaffee und Geschenken für zuhause. Super! Und sag endlich am heiß…