• Next step

    Wieder hat dat Andi was geschafft. Heute kam das lang ersehnte #Camperkit (www.camperkit.de ) an. Was sollen wir sagen? Mega! Schnell zusammengebaut, super stabil und eine top Grundlage für die Matratze. Nun geht’s an den weiteren Aufbau des Unterbaus.

  • Der Fuhrpark wächst

    Willkommen Brownie! Da man nur schwer eine Gemahlin zum Campen mit beschränkter Ausstattung bewegen kann, muss der Fuhrpark nun um einen Boliden erweitert werden. Neien, schwierig ist es eigentlich nicht, gerade nicht bei dieser Gemahlin, aber leicht ist es auch…

  • Kalt im Norden

    Während der Süden über Cabriotaugliches Wetter frohlockt, müssen wir uns am ersten April noch geschlossen geben. Heute trug uns der Schorsch nach Heiligenhafen. Hier hat man auf den Weg zum Graswerder ein Recht hübsches Hafenendemble hingezimmert. Recht nett. Der Altbestand…

  • Ab in die Klinik

    Eigentlich wollte Dat Andi mal wieder ausgiebig die Schraubenschlüssel schreiben und den Schorsch das Klappern abgewöhnen. Leider macht COVID auch vor Selbsthilfe Werkstätten nicht Halt. Die Beschränkungen für Hamburg hindern also dat Andi an der Schrauberfreude. Urlaub war eingereicht, alles…

  • Glückstadt

    Da hatte die Gemahlin doch eine fulminante Idee. Schönes Wetter und mit dem Schorsch eine Landpartie. Gesagt, getan, gefreut, genossen…. bis zum Kopfsteinpflaster von Glückstadt. Das Geräusch an der Vorderachse; nennen wir es Geklöter, wurde bedrohlich. Wir haben uns dann…

  • Lockdown mood

    Nach gefühlt einem Jahr mit den Beschränkungen aufgrund dieses doofen Virus spürt das Team langsam die ersten Entzugserscheinungen. Keine Rally, keine Ausfahrten und nicht mal ein Treffen an der #Oldtimertankstelle. Nix. Nada. Einzig die Skype Gespräche mit ähnlich leidenden Genossen.…

  • Ferndale

    Der Tag begann mit Starkregen, welcher mittags noch durch etwas Thunderstorm etwas die Stimmung drückte. Das heutige Highlight war der Ort Ferndale. Nach etlichen gigantischen Bäumen und einem traumhaften Wald sind wir heute zum Lunch nach Ferndale gefahren. Dieser Ort…

  • Big Trees

    Nach einer Nacht auf dem sehr schön gelegenen Fly Caster Campground (Irgendwie ein Männerding) sind wir nach mittlerweile 4.426 km oder 2.773 Miles am Redwood angekommen. Zu allererst sind wir mal schon durch den Wald gefahren und hatten einem atemberaubenden…

  • Das Krater Loch

    Was für ein gelungener Tag. Wie immer um 9:15am los und etliche Miles durch die Steppe. Mancher würde Wüste sagen, aber anyway…. Pippipause an einem originalen Diner mit lecker Kaffee und Geschenken für zuhause. Super! Und sag endlich am heiß…

  • Anreise crater lake

    Da wir es gestern lediglich bis Pocatello geschafft hatten, liegen nun noch 1.334 km bis zum crater lake vor uns. Ergo mindestens zwei komplette Fahr-Tage. Wie begannen heute nach einem feinen Frühstück mit dem Ziel Burns Oregon. Nach stundenlanger Fahrt…

  • Lost Diner

    Am Ende einer langen Fahrt durch menschenverlassene Täler drückte die Blase und wir machten Halt an einem skurrilen Diner. Hier ist die Zeit steckengeblieben.

  • Reit- und Reisetag

    Heute ging es früh aus den Federn und nach einem schnellen Kaffee auf die Piste. Zum Sonnenaufgang hat der Yellowstone einen ganz besonderen Reiz. Traumhaft! Dann noch rasch durch den Teton National Park, der uns in den Morgenstunden mit atemberaubenden…

  • Flüsse Seen und Wasserfälle

    Heute haben wir uns den Osten des Nationalparks angesehen. Morgens bei atemberaubendem Sonnenschein noch die Mamooth Terrassen und dann den lower und upper Wasserfall. Mit einem Blick durchs Tal ist der Blick unglaublich. Der Anstieg zurück zum Parkplatz ist jedoch…

  • Day of springs

    The hole day we walked thru basins and a landscape full of hot springs. The „Old Faithful“ seems to be old. Gysir is having lots more power! But the nature ja very impressing. The night we stayed at Norris having…

  • Enjoying Yellowstone

    We are having the nicest spot at Norris and having our first campfire. Dat Andi has to train it the next days, but was ok. The nights are very cold and we used the heater. We are so weak Europeans…

  • Ein langer Reisetag

    Wie immer sind wir gegen 9:00 Uhr Ortszeit auf blackwell Island losgekommen. Der Plan war den Yellowstone Nationalpark zu erreichen. Hierzu fehlten uns nur 804km/500 Miles. Ein langer Ritt durch gefühlt ganz Montana. Die Strecke erinnerte etwas an die Strecke…

  • Yellowstone reached

    F… cold and dufficult to find a vacant RV site. Nur zur lucky guys found one. (Hopefully). Justin is Happy to have us here and we are Happy to be here. WinWin:-)

  • Interstate 90

    It is boooooring. 400 Miles thru Montana. As Dianne and Marvin said: „There is nothing“. Später stellte sich uns Montana so vor, wie Dat Andi sich diesen Landstrich vorgestellt hat. Weite Sicht, Steppe und schroffe Felsen. In Butte konnten wir…